[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 571: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 627: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 1075: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 1075: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/phpbb/session.php on line 1075: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5336: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5336: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 5336: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3925)
geisterreiter.de • Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine
Seite 1 von 1

Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine

Verfasst: So 7. Aug 2016, 14:45
von Nanni
Ganz aktuell :D Wir haben Ende August eine Geburtstagsfeier - das Mädel wird 4 und voltigiert schon fleißig, ihre Freunde sind auch so 3/4 Jahre und vermutlich noch nie am Pferd gesessen :? . In dem Alter sind sie ja generell nicht so geschickt, somit fallen die "klassischen" Geschicklichkeitssachen für Nichtreiter wie Zielschießen usw raus, außerdem weiß ich nicht wie mutig die sind und leicht zu erklären sollte es auch sein. Ich hab mir überlegt, dass sie Tücher von irgendwo nehmen und in einen Reifen fallen lassen sollen, außerdem Schokoschrimchen von der Schnur runterschnappen.... aber was geht denn in dem Alter sonst noch gut, hat wer Erfahrungen oder vielleicht Ideen für kurze, einfache Aufgaben? :) (Also natürlich zu Pferd, das Pony wird geführt und ist eh für jeden Blödsinn zu haben.)

Re: Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine

Verfasst: So 7. Aug 2016, 18:25
von Smaho
Auf meiner Geburtstagsfeier damals hatten wir einen Cowboyhut auf, der zu groß war und nicht runterfallen sollte :D Dadurch musste man natürlich ganz ruhig sitzen und dann wurde eine halbe Bahn getrabt :D Aber wir waren 6 oder so. Also vielleicht lieber ohne Trab xD

Außerdem haben wir einmal eine Mühle auf dem Pferd gemacht... also Beine einmal auf jeder Seite vom Pferd hängen haben. Und ich denke eine halbvolle Tasse Wasser oder so können sie sicher ans Ziel bringen. Macht ja nichts, wenns nicht schwer ist xD Wenn alle gewinnen, freuen sie sich wenigstens.

Re: Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine

Verfasst: So 7. Aug 2016, 22:17
von Nanni
Ja, Voltigierübungen hab ich mir auch schon überlegt, aber ich weiß nicht ob sie das schon wollen. "Meine" Voltigierkinder fangen meistens um die 3 Jahre an, dass sie mit Bewegungen am Pferd was anfangen können - aber die reiten dann halt auch schon ein halbes Jahr. Ich weiß nicht ob Dreijährige ohne Pferdeerfahrung da mitmachen... andererseits, wenn nicht, dann halt nicht *grübel* vielleicht plane ich sowas auch mit ein :D
Wasserbecher ist eine super Idee - Cowboyhut wird vermutlich schwer was zu finden dass über den Helm passt, aber das wäre eig auch eine recht lustige Idee :D

Re: Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine

Verfasst: Di 9. Aug 2016, 18:59
von Romy
Wir haben bei uns zwei Mal in der Woche das sog. "Bambini"-Reiten. Da werden die Kinder auf dem Zirkel geführt und müssen gewisse Übungen im Schritt und Trab machen. Die sind so zwischen 3 und 6 Jahren alt. Vielleicht kannst du ja mit einigen der Übungen was anfangen:

- "Flugzeug": Arme zur Seite austrecken, dabei darauf achten, dass die Kinder die Arme wirklich bis zu den Fingerspitzen strecken und die Fingerspitzen auch schön geschlossen sind.
- Arme kreisen: beide Arme oder nur einen, vorwärts oder rückwärts. Auch wieder darauf achten, dass die Arme schön gestreckt bleiben und die Kreise rund sind. Manche Kinder schaffen es z.B. nicht ihren Arm nach hinten zu bewegen.
- Arme nach vorne: Die Arme vor sich austrecken bis zu den Fingerspitzen. Arme und Oberkörper sollen dabei im Lot sein
- Arme nach oben: erklärt sich von selber ;-)
- "Äpfel pflücken": abwechselnd mit den Armen so weit wie möglich nach oben greifen. Die Kinder sollen sich dabei vorstellen unter einem Apfelbaum zu stehen und die Äpfel zu pflücken (Obst kann saisonal variieren, aktuell bieten sich Zwetschgen an ;-))
- "Pony in den Arm nehmen": nach vorne beugen und den Hals des Ponys/Pferd umarmen
- "Zum Popo vom Pony greifen": mit einer oder beiden Händen so weit wie möglich nach hinten greifen
- "So tun als hätte man Zügel": Die Hände zu Fäusten zusammenballen und so positionieren wie es später mit Zügeln aussehen wird
- Mit dem äußeren Arm an das innere Knie/an den inneren Fuß greifen und umgekehrt: viele Kinder haben da anfangs echte Koordinationsprobleme. Mit der Übung bring ich den Kindern unterbewusst bei was innen und außen ist
- Leichttraben: wenn die Kinder schon sicher im Trab sitzen, fangen wir irgendwann mit dem Leichtraben an. Wird in deinem speziellen Fall aber wahrscheinlich zu früh sein.

Ansonsten bekommen die Kinder auch mal die Zügel in die Hand und dürfen anhalten/losreiten ausprobieren und mal über eine Stange und einfache Wendungen reiten. Bei den Wendungen hilft es, wenn man diese durch Pylonen o.Ä. abgrenzt. Zwischendurch frag ich die Kinder auch immer wie ihr Pony heißt, welche Farbe es hat und welche Gangarten es gibt. Meistens mach ich die Übungen auch selber mit.

Re: Geschicklichkeitsaufgaben auf ganz Kleine

Verfasst: Di 9. Aug 2016, 20:54
von Nanni
Die Übungen an sich kenn ich bzw mach ich auch mit den Kleinen beim Voltigieren - aber auf die Idee sie in einen Geschicklichkeitsparcours einzubinden, bin ich noch nicht gekommen *facepalm* Dabei wären das sicher gute Übungen, da hätt ich vermutlich gute Chancen, dass sich das jeder traut :D Danke für den Gedankenanstoß Romy! :D